Voruntersuchung

Zuvor sollte jedoch eine ärztliche Untersuchung stattfinden, um abzuklären, ob unsere Therapie der alleinige Ansatz, eine begleitende Möglichkeit, oder in ganz seltenen Fällen sogar eine Kontraindikation darstellt. Es sei an dieser Stelle erwähnt, dass die Osteopathie kein Allheilmittel darstellt und daher der fachliche Austausch und die Zusammenarbeit mit Ihrem Haus- / Facharzt und mit anderen therapeutischen Berufen (Logotherapie, Ergotherapie, Diätologie,…) gesucht wird.


Natürlich beraten wir Sie auch gerne im präventiven Bereich (Gesundheitsvorsorge).


Sollten Sie sich nicht sicher sein, ob Sie mit Ihren Beschwerden bei uns richtig aufgehoben sind, dann nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.
 
>> zurück <<